Vielfalt stiften: Praktikum im Bereich der Sachbearbeitung

Anzeigen-Nr. 224420, veröffentlicht am 04.07.2024
Kategorie: Praktikum

Deutschlandstiftung Integration

Branche : Gemeinnützige Organisation

Beschäftigungsart:
Praktikum
Dauer:
3 Monate
Beginn:
01.09.2024
Vergütung:
angelehnt an den Mindestlohn
Berufserfahrung:
Keine
Einsatzort:
Berlin
Kontakt­auf­nah­me:
Website

Stellenbeschreibung

Im Rahmen des Förderprogramms „Vielfalt stiften“ bietet die Deutschlandstiftung Integration ab September 2024 einen Hospitationsplatz in der Alexander von Humboldt-Stiftung an.

„Vielfalt stiften“ hat das Ziel, gemeinsam mit teilnehmenden Stiftungen neue Strategien für eine diversitätsorientierte Organisations- und Personalentwicklung des deutschen Stiftungswesens zu entwickeln, um die Repräsentation von Personen mit eigener oder familiärer Migrationsbiografie zu steigern und die Attraktivität des Sektors als Arbeitsgeber:in zu erhöhen (http://vielfalt-stiften.de). 

 

Die Vielfalt stiften-Hospitation bietet Dir: 

  • einen vielseitigen Einblick in die Tätigkeiten und Arbeitsabläufe in Stiftungen sowie zivilgesellschaftlichen Organisationen (ZGOs)
  • einen Überblick über Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten in Stiftungen 
  • ein umfangreiches Angebot an Seminaren, Fokusgruppen und Workshops 
  • eine an den Mindestlohn angelehnte Vergütung 

 

Über die Alexander von Humboldt-Stiftung:

Wir fördern im Namen der Bundesrepublik Deutschland herausragende Wissenschaftler*innen, unabhängig von Fachrichtung und Nationalität. Unser weltweites Netzwerk ist dabei ein wichtiger Grundstein für die Zusammenarbeit und somit für exzellente Forschung – bis hin zu Nobelpreisen.

Auch intern arbeiten wir exzellent zusammen. Mit einem familiären Spirit, in einem vielfältigen Team und mit einer großen Portion Pragmatismus. Verbinden Sie sich mit uns und mit uns Menschen. Interkulturell, über Kontinente hinweg. Bauen Sie mit uns Brücken für eine bessere Gesellschaft und sogar eine bessere Welt. Damit alle von unserer langen Historie und Erfahrung profitieren können – ganz im Geiste unseres Namensgebers: „Von Humboldt bis zu Dir“. Bewerben Sie sich und werden Sie eine*r von uns!

 

Aufgaben:

Der Einsatz erfolgt nach Möglichkeit in der vom Bewerbenden präferierten Abteilung. Die Aufgaben in den einzelnen Einsatzgebieten umfassen.

In der Abteilung Strategie und Außenbeziehungen (Abteilung 1):

  • Hintergrundrecherchen und Synthese von Informationen zu strategisch relevanten Themen
  • Organisation und Durchführung von Dialogformaten und Unterstützung bei der politischen Arbeit der Stiftung
  • Recherche, Lektorat und Erstellung von Content für Kommunikation, Presse und Marketing
  • Mitarbeit in Auswahl- und Förderprozessen der Schutzprogramme für gefährdete Forschende
  • Veranstaltungsmanagement

 

In der Auswahlabteilung (Abteilung 2):

  • Organisation von Auswahlsitzungen
  • Antragsbearbeitung in allen Hauptprogrammen der Stiftung
  • Beratung und Betreuung von Antragstellenden, Gastgebenden, Gutachtenden und Alumni in Deutschland

 

In der Abteilung Förderung und Netzwerk (Abteilung 3):

  • Umsetzung der positiven Entscheidungen der Auswahlausschüsse – Stipendien- bzw. Preisverleihung
  • (Alumni-)Förderung, Beratung und regionale Netzwerkbildung im Rahmen von Stipendien- und Preisprogrammen für ausländische und deutsche Wissenschaftler*innen, insb. in Bezug auf Gastwissenschaftler*innen aus der Regionengruppe sowie Wahrnehmung der Länder- und Regionalzuständigkeit in der Regionengruppe

 

In der Abteilung Verwaltung (Abteilung 4):

  • Aufgabenwahrnehmung im Haushalts- und Rechnungswesen
  • Aufgabenwahrnehmung im Bereich der Personalverwaltung
  • Begleitung und Weiterentwicklung im Bereich Geschäftsprozessmanagement (GPM) und/oder Qualitätsmanagement (QM)
  • Vergabeverfahren durchführen

Anforderungen

Wir suchen: 

Talentierte und motivierte junge Menschen mit Migrationsbiografie, die die Gesellschaft aktiv mitgestalten möchten und Interesse an einer Karriere im Non-Profit-Sektor mitbringen. 

 

Anforderungen:

  • Student*in (Bachelor oder Master)
  • Sehr gute Formulierungsfähigkeit in Wort und Schrift (Abteilung 1, 3 und 4)
  • Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (alle Abteilungen)
  • sehr gute PC-Anwendungskenntnisse (alle Abteilungen)

 

Beginn:

September 2024

 

Bewerbungsunterlagen und -frist:

Eine Bewerbung ist ausschließlich über das Online-Formular möglich: https://www.deutschlandstiftung.net/projekte/vielfalt-stiften/ausschreibung-fuer-vielfalt-stiften/avh/1/2024

 

Dort können Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben (max. 3000 Zeichen inkl. Leerzeichen), tabellarischem Lebenslauf und Zeugnissen (höchster Schulabschluss, Zeugnissen (Bachelor, Master, Staatsexamen o.ä.) oder aktuelles Transcript of Records, ggf. weitere relevante Zeugnisse und Nachweise) zusammengefasst in einem PDF (max. 10 MB) hochladen.

 

Bewerbungsfrist ist der 8. Juli 2024.


Kontakt:

Für Fragen zu den Hospitationsplätzen und zu „Vielfalt stiften“ steht das Team der Deutschlandstiftung Integration gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns unter vielfalt-stiften@deutschlandstiftung.net oder telefonisch: 030 54 70 70 512 / -518.